Atemberaubende Persönlichkeit

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich doch glatt vergessen habe, euch etwas ganz Wichtiges zu erzählen. Es geht um meinen Inhalt. Da gibt es eine Figur, die den Namen Mary trägt. Jedoch ist es nicht irgendeine beliebige Person von vielen, sondern es ist ein Schmetterling. Ein Wesen, das mit einer Leichtigkeit und völlig unbeschwert durch die Lüfte fliegt, als ist dies das Schönste auf der Welt.
Ich schwärme ständig von dem Schmetterling, der sich auf meiner Oberfläche niedergelassen hat, dabei habe ich die Tatsache, dass ich solch ein wundervolles Geschöpf in mir trage, einfach ausgeblendet. Das gibt es doch gar nicht! Wie kann denn so etwas passieren? Eigentlich war ich der festen Überzeugung, dass ich über meinen Inhalt genauestens informiert bin. Nun ganz so scheint es wohl doch nicht zu sein. Umso wunderbarer ist es aber, wenn man von sich selber auf einmal überrascht und auch ein kleines bisschen verwirrt wird. Doch Moment Mal! Ich philosophiere schon wieder! Lasst mich lieber zum eigentlichen Thema zurückkommen. Dem Schmetterling, der durch seine atemberaubende Persönlichkeit glänzt.
Sicher wollt ihr ihn, also Mary, auch mal kennenlernen oder? Nun ich denke sie ist gerne bereit dazu sich euch vorzustellen. Allerdings wo sie sich gerade befindet, darauf habe ich auch keine Antwort. Wie kann ich sie dann fragen, ob sie sich euch vorstellt? Vielleicht war sie auch der Schmetterling, der sich auf meiner Oberfläche niedergelassen hat. Von dem Bild auf meinem Cover magisch angezogen und schließlich eine Verbundenheit verspürend, deren Ursachen jedoch nicht zu klären sind.
Ich habe da eine Idee. Vielleicht sollte ich mich noch ein weiteres Mal bei Sonnenschein auf die Wiese legen. Meine Oberfläche für diesen strahlenden, farbenfrohen Schmetterling bereithalten und sobald er sich niedergelassen hat, werde ich ihn fragen, wie sein Name lautet. Vielleicht verrät er mir auch, warum er sich immer wieder auf mein Cover setzt.
Genau das ist es, was ich tun werde. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass ich mit meiner Vermutung gar nicht mal falsch liege. Also freut euch darauf, den wunderbaren Schmetterling Mary kennenzulernen.

16.10.14 14:47

Letzte Einträge: VERZEIHT, …, Nachricht vom Buch

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen