Reporter Buch – Wieder unterwegs!

Ich befinde mich gerade ein weiteres Mal auf der Wiese und warte auf den Schmetterling. Ich warte und warte. Wo bleibt er denn nur?
Sicher sitzt er bei diesem schönen sonnigen Wetter auf einer Blüte und verweilt dort während die Sonne ihre Strahlen gezielt, wie ein Scheinwerfer, auf ihn richtet. Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als mich auf die Suche zu machen nach dem Ort, wo die Blume steht. Viele Möglichkeiten dürften sich mir eigentlich kaum bieten, da der Herbst nicht mehr viel vom Sommer und damit auch von den Blumen, übrig gelassen hat.
Vielleicht finde ich Mary im Wald, der gleich an diese Wiese angrenzt. Vorausgesetzt natürlich der Schmetterling ist auch wirklich Mary. Irgendetwas aber sagt mir, dass er es ist. Ich spüre es tief in mir. Es kann kein anderer Schmetterling sein, woher sonst sollte dieses Kribbeln im Bauch und das kräftige Herzklopfen kommen, sobald sich dieses Wesen wieder auf mir niederlässt oder ich nur daran denke?
Entschuldigt mich. Ich muss meinem Herzen folgen. Wenn ich mich nicht täusche, dann möchte es mir den Weg zu Mary zeigen. Heißt es nicht auch, das Herz hat immer recht? Hoffentlich! Wenn es so sein sollte, dann wird Mary sich euch Morgen vorstellen. Wünscht mir Glück, dass ich mich auf mein Gefühl verlassen kann.

23.10.14 14:22

Letzte Einträge: VERZEIHT, …, Nachricht vom Buch

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen